Eule akademie web

Das Leadership Development Program

Resilienz

Bereits Winston Churchill kleidete das Konzept des Scheiterns in passende Worte: „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.“ Um immer wieder erfolgreich aufzustehen, ist die Eigenschaft der Resilienz notwendig – die Eigenschaft, ausreichend belastbar und stark zu sein, immer die notwendige Ruhe und Umsicht zu bewahren, um den Anforderungen wechselnder Situationen und insbesondere Krisen standhalten zu können.

Der Begriff „Resilienz“ wird aus dem lateinischen Verb „resilire“ abgeleitet, welches übersetzt wird mit „zurückspringen“, „nicht anhaften“. Entsprechend könnte man als Bild auch die Teflon Beschichtung einer Pfanne wählen: Selbst heftig angebrannte Essensreste haften nicht an der Pfanne an und lassen sich leicht entfernen. Auf Menschen bezogen bedeutet das, eine Fähigkeit zu besitzen, äußere – insbesondere natürlich negative – Einflüsse und Situationen an sich abprallen oder abtropfen zu lassen, sich nicht von den negativen Gefühlen vereinnahmen zu lassen, sondern nach vorne zu schauen, die Situation neu zu bewerten und gute Entscheidungen zu treffen, die dem ursprünglichen Ziel wieder näherkommen.

November titel

Das Thema dieses Monats bietet die Chance, mit den Themen umzugehen, die im Businessleben oftmals zu kurz kommen und trotzdem wesentlich sind, da sie häufiger in Erscheinung treten als Vieles andere. Es geht darum, seine eigene Außenwirkung durch ein authentisches Erscheinungsbild positiv zu unterstützen und möglichst jederzeit die Kontrolle über die Situation zu behalten. Es geht insbesondere um die Kompetenz der Resilienz.

Das Ziel dieses Monats ist, sich in Resilienz zu üben und diese Eigenschaft entsprechend zu stärken.

Folgende Eigenschaften werden trainiert:

  • Emotionale Intelligenz
  • Resilienz
  • positive Grundeinstellung

Folgende Fähigkeiten werden trainiert:

  • Selbstführung
  • Selbstdarstellung

Das Leadership Development Program besteht aus 12 Einheiten 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, alle Teile bauen aufeinander auf ohne dass eine festgelegte Reihenfolge zu beachten ist.

Es findet monatlich an einem Tag ein Präsenztraining statt, der Vorabend ist dazu da, die Monatsaufgaben zu besprechen.

Termin November 2021:

Anreise Vorabend 08.11.21 – Montag, 19 Uhr

Präsenztag 09.11.21 – Dienstag, 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Wie funktioniert das Leadership Development Program?

Das Leadership Development Program besteht aus 12 Einheiten

Die Besonderheit: Ein Einstieg ist jederzeit möglich, alle Teile bauen aufeinander auf ohne dass eine festgelegte Reihenfolge zu beachten ist. Weil das Training insgesamt ein Jahr dauert, können alle Lernziele erreicht, vertieft und im Alltag jederzeit begleitend trainiert und überprüft werden.

Es findet monatlich an einem Tag ein Präsenztraining statt, der Vorabend ist dazu da, die Monatsaufgaben zu besprechen.

Alle Teilnehmer können monatlich ein Online Coaching 1:1 mit einer Dauer von ca. 30 Minuten nutzen. Damit können individuelle Fragen, die sich im Laufe des Alltags stellen geklärt werden.

Während des Jahres – vornehmlich zur Halbzeit – steht jedem Teilnehmer einmalig ein Präsenz-Coaching mit einer Dauer von ca. 3 Stunden zu.

Nach 12 Monaten mit Beendigung des Programms findet zusätzlich ein individuelles Präsenz-Abschlussgespräch statt. Grundlage hierfür ist eine Abschlussarbeit des Teilnehmers, die aus einer persönlichen Reflexion besteht. Zusätzlich wird ein qualifiziertes Zertifikat der Passion for People Akademie ausgestellt.

Alle 12 Leadership Development Themen auf einen Blick

Akademie-FÜHRUNG-Leadership-Resilienz-Learning Networks-Agil-Selbstdarstellung-Menschen-Motivationsstrategien-Wertschätzung-Teams-Chef-VERÄNDERUNG-Assessment-Akademie-Coachingausbildung-FÜHRUNGSKRÄFTE-Emotional-Intelligent-LEADERSHIP-ANMELDUNG-SCRUM-MASTERCLASS-PROGRAM-MANAGEMENT-LIBERATING-STRUCTURES-WORKSHOP-REMOTE-REMOTE LEADERSHIP

Kontakt

Gibt es noch Fragen rund um das Thema Führungskräfteentwicklung, Resilienz und Mitarbeiter Coaching? Dann steht Ihnen Holger Deimling, Leiter der Passion for People Akademie, gerne zur Verfügung.

Holger Deimling
Managing Partner

Fon:  +49 (0)160 9510 3222
E-Mail: holger.deimling@passionforpeople.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben Fragen zu den Workshop-Inhalten? Dann schreiben Sie uns.

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir melden uns bei Ihnen mit einer Rückmeldung oder einem konkreten Angebot.

© Copyright 2021 - Passion for People
Impressum
 | 
AGB
 | 
Datenschutz