Eule akademie web

Das Leadership Development Program

Wertschätzung, soziale Verantwortung und Kooperation

Wertschätzung ist weit mehr als ein Lob, Wertschätzung zeigt Interesse am Mitarbeiter. Wertschätzung bedeutet, verstehen zu wollen, was den Mitarbeiter bewegt, beruflich wie privat. Wertschätzung fördert die psychische Gesundheit, die Aufrechterhaltung der Motivation und die emotionale Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen. Wertschätzung unterstützt das „Warum“ ein Mitarbeiter das tut, was er macht.

Mehr denn je wird von Unternehmen erwartet, dass sie für die Gemeinschaft, in der sie existieren, aktiv werden, dass sie bei ihrem Streben nach Gewinnen, ökologische, soziale und humane Standards beachten und sich entsprechend auch aktiv engagieren. Soziale Verantwortung findet aber nicht nur außerhalb des Betriebes statt: Auch betriebsinterne Maßnahmen, die auf nachhaltiges Wirtschaften oder soziales Engagement setzen, zählen dazu.

Juni

Kooperation statt Konkurrenz: Offenheit und Zusammenarbeit gewinnen immer mehr an Bedeutung. Es geht darum, in und zwischen Teams die Bereitschaft zur konstruktiven und partizipierenden Zusammenarbeit zu wecken und zu fördern. Konkurrenz und Silodenken schaffen Barrieren, die es zu überwinden gilt.

Das Thema dieses Monats fokussiert sich auf die sogenannten Softskills, die von maßgeblicher Bedeutung sind und gerne im Arbeitsalltag vergessen werden oder nur eine sehr geringe Priorität zugestanden bekommen.

Das Ziel, das es in diesem Monat zu erreichen gilt, ist: Alle 3 Elemente so in den Arbeitsalltag zu integrieren, dass sie durch ständiges Üben zu einer Selbstverständlichkeit werden.

Folgende Eigenschaften werden trainiert:

  • Emotionale Intelligenz
  • positive Grundeinstellung
  • Mega-Zoom

Folgende Fähigkeiten werden trainiert:

  • Dezentrales Führen
  • Changemanagement
  • Strategien entdecken

Das Leadership Development Program besteht aus 12 Einheiten 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, alle Teile bauen aufeinander auf ohne dass eine festgelegte Reihenfolge zu beachten ist.

Es findet monatlich an einem Tag ein Präsenztraining statt, der Vorabend ist dazu da, die Monatsaufgaben zu besprechen.

Termin Juni 2021:

Anreise Vorabend 14.06.21 – Montag, 19 Uhr

Präsenztag 15.06.21 – Dienstag, 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Wie funktioniert das Leadership Development Program?

Das Leadership Development Program besteht aus 12 Einheiten

Die Besonderheit: Ein Einstieg ist jederzeit möglich, alle Teile bauen aufeinander auf ohne dass eine festgelegte Reihenfolge zu beachten ist. Weil das Training insgesamt ein Jahr dauert, können alle Lernziele erreicht, vertieft und im Alltag jederzeit begleitend trainiert und überprüft werden.

Es findet monatlich an einem Tag ein Präsenztraining statt, der Vorabend ist dazu da, die Monatsaufgaben zu besprechen.

Alle Teilnehmer können monatlich ein Online Coaching 1:1 mit einer Dauer von ca. 30 Minuten nutzen. Damit können individuelle Fragen, die sich im Laufe des Alltags stellen geklärt werden.

Während des Jahres – vornehmlich zur Halbzeit – steht jedem Teilnehmer einmalig ein Präsenz-Coaching mit einer Dauer von ca. 3 Stunden zu.

Nach 12 Monaten mit Beendigung des Programms findet zusätzlich ein individuelles Präsenz-Abschlussgespräch statt. Grundlage hierfür ist eine Abschlussarbeit des Teilnehmers, die aus einer persönlichen Reflexion besteht. Zusätzlich wird ein qualifiziertes Zertifikat der Passion for People Akademie ausgestellt.

Alle 12 Leadership Development Themen auf einen Blick

Akademie-FÜHRUNG-Leadership-Resilienz-Learning Networks-Agil-Selbstdarstellung-Menschen-Motivationsstrategien-Wertschätzung-Teams-Chef-VERÄNDERUNG-Assessment-Akademie-Coachingausbildung-FÜHRUNGSKRÄFTE-Emotional-Intelligent-LEADERSHIP-ANMELDUNG-SCRUM-MASTERCLASS-PROGRAM-MANAGEMENT-LIBERATING-STRUCTURES-WORKSHOP-REMOTE-REMOTE LEADERSHIP

Kontakt

Gibt es noch Fragen rund um das Thema Führungskräfteentwicklung, Resilienz und Mitarbeiter Coaching? Dann steht Ihnen Holger Deimling, Leiter der Passion for People Akademie, gerne zur Verfügung.

Holger Deimling
Managing Partner

Fon:  +49 (0)160 9510 3222
E-Mail: holger.deimling@passionforpeople.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben Fragen zu den Workshop-Inhalten? Dann schreiben Sie uns.

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir melden uns bei Ihnen mit einer Rückmeldung oder einem konkreten Angebot.

© Copyright 2021 - Passion for People
Impressum
 | 
AGB
 | 
Datenschutz